Bark, sapwood and different grades of heartwood - Let´s talk a little about teak.

Rinde, Splint und verschiedene Kernholzsorten - Reden wir ein wenig über Teak.

Teak ist nicht gleich Teak. Es ist ein Dschungel aus verschiedenen Qualitäten. Hier ist ein kurzer Überblick über die verschiedenen Teak-Qualitäten, auf die Sie beim Kauf von Balkonmöbeln stoßen können.

Teakholz eignet sich besonders für die Herstellung von Gartenmöbeln, da das Holz sehr ölig ist und daher Pilz und Sporenbildung erschweren. Die natürlichen Öle machen das Holz auch für Schädlinge wie Termiten ungenießbar. Es ist ein Material, das nicht unbedingt viel Pflege benötigt. Wenn Sie Ihre Balkonmöbel aus Teakholz nicht ölen, verfärben sie sich mit der Zeit grau. Natürlich hat diese Art von Patina ihren Reiz, aber wenn Sie Ihre Teakholzmöbel zum Beispiel mit Teaköl pflegen, behält das Holz seinen dunklen und warmen Glanz.

Teakholz wird in verschiedene Qualitäten eingeteilt: Kernholz, Splintholz und Rinde.

Kernholz ist der innerste und damit beste Teil des Teakholzes, die Farbe ist einheitlich dunkelbraun oder rötlich und hat eine Oberfläche, die fast glänzend erscheinen kann. Innerhalb des Kernholzes gibt es weitere Abstufungen, die zwischen Grade A oder Grade AB (wo eine geringe Menge helles Holz erlaubt ist) unterschieden werden. Teakholz der Güteklasse A kann unbehandelt oder geölt bleiben und diese Qualität hält bis zu 50 Jahre.

Splintholz ist der Teil des Holzes, der zwischen Kernholz und Rinde liegt. Das Splintholz ist voller lebender Zellen, und hier werden Wasser und Nährsalze von der Wurzel bis zu den Blättern geleitet. Splintholz ist deutlich leichter als Kernholz und die minderwertigste Qualität wird als Grade C bezeichnet.

Rinde ist der äußere Teil, und beschützt das darunter liegende Splint- und Kernholz vor Austrocknung, Infektion und physischen Schäden. Es leitet auch die organischen Wuchsstoffe von den Blättern zu den Zweigen, Stängeln und Wurzeln. Die Rinde aus Teakholz hat angeblich ausgezeichnete medizinische Eigenschaften, kann aber nicht in der Möbelproduktion verwendet werden.


Teak tree quality

Hier sieht man den deutlichen Unterschied zwischen dem dunklen und sehr öligen Kernholz und dem trockeneren und damit helleren Splintholz.

 

Bei unsere Balcony Living Cph Produkte verwenden wir nur langlebiges A- oder AB-Holz - niemals die schlechte C-Qualität. Viele billige Möbel werden in der erwähnten C-Qualität hergestellt, aber leider ist die Haltbarkeit nicht sehr beeindruckend, und das Holz neigt dazu, zu reißen. Typischerweise kostet diese Qualität 1/10 des Preises von Kernholz, weshalb auch zu günstige Teakmöbel hergestellt werden können.

Sehen Sie hier unsere große Auswahl an Balkonstühlen aus Teakholz.
Sehen Sie hier unsere große Auswahl an Balkontischen aus Teakholz.